MB-Microtec AG

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
(Weitergeleitet von Mb-microtec ag)
Wechseln zu: Navigation, Suche

MB-Microtec AG

TRASER H3 Logo
MB-MICROTEC H3 traser® Lady Sporty
MB-MICROTEC H3 traser® Chronograph Lady Pink
trigalight erstmals im Farbton Rosa

Inhaltsverzeichnis


Das Schweizer Unternehmen mb-microtec ag zählt weltweit zu den Marktleadern in der Herstellung von kleinstformatigen GTLS Lichtquellen, die 100 mal stärker leuchten, als vergleichbare Leuchtsysteme.

Das unter der Bezeichnung «trigalight®» vermarktete Leuchtsystem ist selbstleuchtend, das heisst, es gibt sein Licht ab, ohne dass es Batteriestrom (Knopfdruck) oder eine andere Aufladung benötigt (zum Beispiel Sonnenlicht). Die aussergewöhnliche Leuchtkraft dieser Lichtquelle hält für über 20 Jahre an.

Das mittelständische Familienunternehmen mb-microtec ag mit Sitz in Niederwangen bei Bern beschäftigt ca. 50 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Trigalight [Bearbeiten]

trigalight® oder mb-microtec illumination ist ein Leuchtsystem des Schweizer Unternehmens mb-microtec ag. Die Leuchtkraft dieser Lichtquelle hält nach Angaben des Herstellers garantiert zehn Jahre an. Diese Leuchtfarbe basiert auf Radiolumineszenz. trigalight® für Uhren sind winzige, luftdicht verschlossene Glasröhrchen, die auf der Innenseite mit einem Leuchtstoff beschichtet sind. Sie enthalten eine geringe Menge gasförmiges Tritium. Die vom Tritiumgas emittierten Elektronen aktivieren den Leuchtstoff permanent. Mit Hilfe eines von mb-microtec speziell für diesen Zweck entwickelten Präzisionslasers werden die Glasröhrchen abgeschmolzen und luftdicht versiegelt. Das gasförmige Tritium ist nun in einem winzigen Hohlkörperchen aus Mineralglas vakuumdicht eingeschlossen. Es kann kein Tritiumgas mehr entweichen.

Die mb-microtec ag hat diese patentierte Lasertechnologie kontinuierlich weiterentwickelt und ist heute in der Lage, kapillare Glasgefässe von lediglich 0,5 mm Durchmesser in höchster Qualität zu produzieren – das kleinste trigalight® ist 1,2 mm lang.

Farbversionen von trigalight [Bearbeiten]

Die mb-microtec ag produziert Trigalight in mehreren Farben. Sie sind in den Farben grün, orange, gelb und eisblau erhältlich, seit 2009 auch in Rot und Rosa. In der Regel wird grüner Leuchtstoff bevorzugt, weil das menschliche Auge in diesem Wellenlängenbereich die höchste Empfindlichkeit aufweist, aber auch orange Lichtquellen stehen als für das Auge gut erkennbare Markierungen zur Verfügung. Für Taucher-Uhren hingegen eignen sich Lichtquellen am besten, die ein blaues Licht abgeben. Auf der BASELWORLD 2009 wurde trigalight mit dem MB-MICROTEC H3 traser® Chronograph Lady Pink erstmals in dem Farbton Rosa vorgestellt.

Montage von Trigalight [Bearbeiten]

Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, Trigalights auf Zeiger und Zifferblätter zu montieren:

  • Die Lichter werden mit einem elastischen Kleber (Silikon) auf Zeiger und Zifferblatt geklebt.
  • Die Lichter werden in einen Ring eingelegt, der die notwendigen Öffnungen für die Lichter aufweist (trigalights-Ring). Kleine Fenster in diesem Ring erlauben den Austritt des Lichtes.
  • Die Lichter können in einen Ausschnitt (mit den entsprechenden Massen) in Zeigern und Zifferblättern mittels einer speziellen Klebefolie, die auf der Rückseite dieser Teile befestigt ist, montiert werden.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Anschrift [Bearbeiten]

MB-Microtec AG
Traser Watches
Freiburgstrasse 634
CH 3172 Niederwangen BE

Tel : (++41) 031 980 20 20
Fax : (++41) 031 980 20 21
Email: [email protected]

Externe Links [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge