Reymond, John

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Reymond)

Schweizer Uhrmacher und Uhrenfabrikant.

John Reymond wurde am 19. Februar 1867 in Les Bioux,Gemeinde. L'Abbaye geboren. Er war der Sohn des Edelsteinschleifers Henri Reymond und Adélaïde Golay. John heiratete Zélie Guignard eine Tochter des Uhrmachers Ami Guignard aus Ballaigues.

Aus dieser Ehe von John mit Zélie wurden die Söhne Marius Reymond und Arnold Reymond geboren welche später Nachfolger wurden im Uhrenbetrieb.

Mit seinem Bruder Charles Reymond (2) eröffnete John im Jahre 1901 in Les Bioux die Uhrenwerkstatt Reymond Frères. Im Jahre 1910 übernahmen der Brüder die Gebäude der Val-de-Joux Watch Co. Die Firma J. Reymond & Fils verwendete als Markenname Contetout. Die Firma wurde im Jahre 1925 umbenannt in Reymond Frères mit als Inhaber John, Marius, und Arnold Reymond, Charles E. Rochat und Hector Golay. Bruder Charles Reymond gründete mit sein Sohn Lucien Henri dann ein eigenes Betrieb die Contetout Watch Co. in Vers-chez-Grosjean (Le Sentier). Beide Betrieben waren spezialisiert in Chronographen aller art und trugen zum Erfolg der Firma bei. Ab 1929 leiteten der Söhne Marius und Arnold das Unternehmen und stellten unter dem neuen Namen Valjoux SA Uhrenrohwerke für Luxusmarken her. 1947 beschäftigte das Unternehmen rund 300 Mitarbeiter. Im Jahre 1944 sah sich die Valjoux SA gezwungen, eine Verbindung mit der Ebauches SA einzugehen, die den Betrieb in 1965 aufkaufte.

John Reymond war Gemeinderat und Verwalter des Ortsteils Les Bioux er verstarb am 27. Oktober 1950 in Les Bioux.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge