Richard Mille

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schweizer / Französischer Uhrenhersteller

Richard Mille wird am 13. Februar 1951 im französischen Draguignan geboren. Er studiert Marketing in Besançon und hält sich ein Jahr in England auf, um die Sprache zu lernen.

Im Jahr 1974 ist Richard Mille für die Uhrenfabrik Anguenot nahe Besançon zuständig für den Vertrieb von Ankeruhren im Raum Lateinamerika. 1981 wird die Firma vom Flugzeug- und Autobauer Matra übernommen. Mille wird Direktor der Matra-Uhrenabteilung.

1992 gründet Richard Mille zusammen mit dem Pariser Juwelier Alain Mauboussin eine Uhrenfirma, die Schmuck- und sportliche Uhren mit Komplikationen herstellt. Es ergibt sich eine Kooperation mit dem Uhrenkonstrukteur Guilio Papi von Renaud & Papi.

Nachdem er 1999 bei Mauboussin ausgeschieden ist, verlegt er sich auf die Vorbereitung einer Uhrenproduktion nach völlig eigenen Vorstellungen. Mit Unterstützung von Papi lanciert er 2001 mit dem Startmodell RM 001, einem Tourbillon, die erste eigene Uhr. Es folgt die RM 002 und 2002 das Tourbillon-Modell RM 003, diesmal mit Zweiter Zeitzone.


Chief Executive Officer Richard Mille

Weblinks[Bearbeiten]

Anschrift[Bearbeiten]

Richard Mille Watches
Domaine de Monbouan
35680 Moulins
FRANCE
Tel.: +33-299-49-1900
Fax: +33-299-49-1901

Guenat SA Montres Valgine
Rue du Jura 11
Case postale 87
2345 Les Breuleux
Tel.: +41 (0)32/959.43.43
Fax : +41 (0)32/959.43.40

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge