Roskopf, Fritz Edouard

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Roskopf, Fritz Edouard

Fritz Edouard Roskopf, No. 97111, circa 1912, Herrentaschenuhr zur Weltausstellung. Die Uhr wurde gefertigt als Erinnerung an die Einführung der Einheitszeit in Belgien 1892 "L'Heure Nationale Belge"

Schweizerer Uhrmacher

Fritz Edouard Roskopf wurde am 13. Dezember 1835 in La Chaux-de-Fonds geboren.

1855 gründete er gemeinsam mit seinem Vater Georg Friedrich Roskopf und Henry Gindraux 1855 die Firma Roskopf Gindraux & Co.. Nach 2 Jahren verließ er die Firma und machte sich in Genf selbstständig.

Nach dem Tod seines Vaters begann er mit der Herstellung von Roskopf-Uhren. Dazu meldete er 1897 die Diestel-Marke an.

Mit seinem Patent CH 18632 vom 3.1.1899 ließ sich Roskopf das Stellen der Zeiger über die Krone patentieren. Seine Uhren wurden von der Reconvilier Watch Co. SA hergestellt waren bezeichnet mit F.E. Roskopf & Co..

Fritz Edouard Roskopf verstarb am 2. Januar 1927.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge