Shortt, William Hamilton (1882-1971)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shortt, William Hamilton (1882-1971)

William Hamilton Schort

Englischer Großuhrmacher

Der Londoner Großuhrmacher war bei der London and South Western Railway Co. angestellt. Er beschäftigte sich überwiegend mit der Problematik der gleichmäßigen Kraftübertragung im Räderwerk von Gewichtuhren. Ab 1910 arbeitete er mit Frank Hope-Jones, welcher Präzisionspendeluhren mit elektrischem Aufzug fertigte. 1921 gelang Shortt nach vielen Versuchen die Entwicklung einer Großuhr mit Doppelpendel (master und slave) mit der Bezeichnung Synchronome-Shortt-Uhr. Das erste Exemplar dieser Uhren wurde im Observatorium von Edinburgh aufgestellt. 1927 erhielt auch das National Physical Laboratory in Teddington eine solche Synchronome-Uhr, die zur damaligen Zeit als die genaueste astronomische Pendeluhr der Welt galt, ebenbürtig den Uhren von Riefler. Mit der Shortt-Uhr konnten zum ersten mal die Abweichungen der Erdbewegung festgestellt werden.

Internet-Tipp

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge