Stauffer, Son & Co.

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Stauffer)

Stauffer & Co., - Goldsmiths & Silversmiths Comp., London - LeCoultre & Co., Geh. Nr. 221872, circa 1880, Savonnette mit Minutenrepetition und Chronograph
Herrentaschenuhr mit Vollkalender und Mondphase, The Atlas Watch, Nr. 654819, circa 1885

Schweizer Uhrenfabrikation und Englischer Importgesellschaft

Die Firma Stauffer, Fils & Cie. wurde um 1830 von Robert Stauffer gegründet. Ursprünglich war die Firma in La Chaux-de-Fonds ansässig. Stauffer, Son & Co. wurde in 1857 gegründet von Jules Stauffer und Francis Claude, der Sohn des Firmengründers. Die Firma war in England am 12 Old Jewry Chambers, London ansässig. Ursprünglich war der Name der Gesellschaft Stauffer & Co. als Importeur von Schweizer Uhren. In La Chaux-de-Fonds war das Büro im Avenue Léopold Robert 52 ansässig. Das Ziel der Firma um Uhren aus schweizer Produktion nach London zu importieren. Nach dem Tode Jules Stauffers im Jahre 1884 folgte eine Partnerschaft zwischen Francis Claude und Charles Nicolet (1856-1944), einem Schweizer der bereits in den 1870er Jahren nach London kam, nachdem er drei Jahre lang die Uhrmacherschule La Chaux-de-Fonds besucht hatte. Charles Nicolet übernahm die Firmenleitung in London und La Chaux-de-Fonds nachdem sich Francis Claude zur Ruhe gesetzt hatte. Um 1920 wurde die Firma auch aufgelistet als Atlas Watch Co.

Weiterführende Informationen


Externe Links

Anzeigen