Twinlock-Aufzugskrone

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Modellquerschnitte der Rolex Aufzugskronen
Milgauss Edelstahl Twinlock-Aufzugskrone
Datejust Pearlmaster 34 Gelbgold Twinlock-Aufzugskrone
Day Tate 40 Platin Twinlock-Aufzugskrone

Aufzugskrone von Rolex

Die verschraubbare Aufzugskrone und der verschraubte Gehäuseboden bilden das Herzstück der Oyster. Das von Rolex im Jahre 1953 erfundene Twinlock-System garantiert, dass die verschraubbare Aufzugskrone dank zweier Dichtungen vollkommen wasserdicht ist: Eine befindet sich im Inneren des Tubus, die andere in der Aufzugskrone selbst. Dieses System findet sich in allen Armbanduhren der Oyster Kollektion, deren Wasserdichtheit bis 100 Meter Tiefe garantiert ist.[1]

Quellen

  1. Rolex - offizielle Webseite

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge
In anderen Sprachen