Uhrenmuseum Wien

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Uhrenmuseum Wien

Uhrenmuseum Wien

Den Grundstock des Museums bildet die ursprünglich 8.000 Uhren umfassende Sammlung des Mittelschullehrers Rudolf Kaftan (1870-1961). 1917 beschloss der Gemeinderat, sie mit allen dazugehörigen Uhrwerken, Uhrenbestandteilen und Büchern zu erwerben; Rudolf Kaftan selbst wurde auf Lebenszeit zum Leiter des neu gegründeten städtischen Uhrenmuseums bestellt. Bis zu dessen Eröffnung am 30. Mai 1921 wurden noch weitere bedeutende Privatsammlungen erworben: Die vor allem Stücke aus der Biedermeierzeit beinhaltende Anhänger- und Taschenuhrensammlung der Schriftstellerin von Freifrau Marie von Ebner-Eschenbach (Marie Gräfin Dubská z Trebomyslic), die über 100 Stockuhren umfassende Sammlung Leiner und die aus 400 (vorwiegend Taschen-) Uhren bestehende Sammlung Nicolaus.

Zur Sammlung des Wiener Uhrenmuseums gehören neben Cajetano's astronomische Uhr auch zwei Stockuhren von Martin Bentwe.

Anschrift

Uhrenmuseum Wien
Schulhof 2
A-1010 Wien (diesen Ort anzeigen)

Tel.: +43 (0)1533 2265
Fax: +43 (0)1533 2265

E-Mail: [email protected]

Weblinks

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge