Vaucher, Alfred-Louis

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Vaucher)

Schweizer Uhrenhersteller und –händler

Alfred-Louis Vaucher, Rufname Alfred, war der Sohn von George-Alfred Vaucher und Louise Catherine Lohner. Er wurde am 18. August 1817 in Fleurier geboren und getauft am 14. September. Alfred führte gemeinsam mit seinen Brüdern James-Henri und Edouard-Auguste die von dem Vater gegründete Firma Vaucher Neuveu nach dessen Tod (1843) als Vaucher Frères weiter. Die Brüder spezialisierten sich auf den Handel mit China-Uhren. 1843 eröffneten sie eine Agentur in Kanton und später in Schanghai. Aus der Zeit um 1860 ist ein Marinechronometer mit der Signatur „Vaucher Frères“ bekannt. Die Firma geried in 1866 in schwierigkeiten und ging Bankrott. Die Firma wurde trotzdem weitergeführt, gemäß ein Widerruf des Konkurses im Jahr 1882. Zum Zeitpunkt des Bankrottes der Firma war Alfred-Louis in China ansässig.

Alfred-Louis heiratete Louise-Caroline Dubied am 2. Mai 1842 in Couvet. Louise-Caroline Dubied war eine Tochter von Marcelin Dubied. Die Schwester von Marcelin heiratete den Bankier Frédéric Coulin, Schwiegervater von Bruder James-Henri Vaucher und Schwester Marie-Albertine Vaucher.

Alfred-Louis Vaucher verstarb in 1880, 63 Jahre alt.

Literatur [Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge