Vernon, Thomas (1)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Version vom 2. Juni 2016, 16:10 Uhr von Andriessen (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Doppelgehäuse-Goldemail-Spindeltaschenuhr mit Viertelrepetition und aufwändigem Chinoiserie Emaildekor, Thomas Vernon, London, Werk Nr. 318, circa 1730

Englischer Uhrmacher

Thomas Vernon begann seine Lehre im Jahr 1701 und wurde sieben Jahre später von der Clockmakers Company freigesprochen. Er arbeitete in der Fleet Street und starb im Jahr 1731. Neben Taschenuhren war er auch hersteller von Großuhren, "Bracket Clocks". Sein Testament wurde am 19. Oktober 1731 veröffentlicht. Thomas war möglich familie von Samuel Vernon Meister beim Clockmakers Company in 1680

In Ludlow, Shropshire County gab es um 1729 Thomas Vernon (2) Uhrmacher. In Liverpool gab es um 1766 noch den Uhrmacher Thomas Vernon (3) in Pool Lane, in 1766 bekannt als Vernon & Eden watchmakers Pool Lane.

Weiterführende Informationen

Literatur

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge