A. Lünser Berlin

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

A. Lünser Berlin

Taschenuhr Uhrenfabrik Büren, Grand Prix, A. Lünser Berlin
A. Lünser Berlin
Uhrwerk eines Taschenuhrchronographen um 1935

Deutsche Uhrenfabrikation und Händler

Die Firma A. Lünser war um 1935 in Berlin ansässig und wurde von August Lünser gegründet. Es war ein Uhrengroßhandel in Berlin Schöneberg im Friederichstraße 89b. Ähnlich wie Hartman, F.W. Kreis, F.L. Löbner wurden ausschließlich Uhrwerke anderer Hersteller eingeschalt und im Co-Branding vertrieben. Verbaut wurden ausschließlich hochwertige Uhrwerke. Die Bestandteile wurden gekauft, einiges wurde dann selbst eingeschalt. Viele dieser Uhren wurden ans Militär verkauft. Die Wehrmacht kaufte direkt bei Lünser ein. Es gibt einige Uhren von Lünser Berlin, manchmal auch unter dem Namen Grana Lünser welche von Kurth Frères bezogen wurden. Andere marken gab es auch wie Breitling, Alpina, Heuer, Buren etc. Lünser war wohl auch ein Großkunde von Junghans.

Weiterführende Informationen

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge