A. Lange & Söhne setzt Sponsoring der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden fort

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

A. Lange & Söhne setzt Sponsoring der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden fort

Dresden, Februar 2010

A. Lange & Söhne verlängert sein Engagement für die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden um weitere zwei Jahre. Bereits seit 2006 unterstützt die traditionsreiche sächsische Uhrenmarke die weltberühmten Museen der Stadt, darunter das „Historische Grüne Gewölbe“, die „Gemäldegalerie Alte Meister“ und den „Mathematisch-Physikalischen Salon“, in dessen Sammlung sich auch historische Lange-Taschenuhren befinden.

Mit vielen ehrgeizigen Projekten sind die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, die in diesem Jahr ihr 450. Jubiläum unter dem Motto „Zukunft seit 1560“ feiern, eine der dynamischsten Museumsinstitutionen Deutschlands. Mit anspruchsvollen Ausstellungen im In- und Ausland übernehmen sie eine wichtige Mittleraufgabe im interkulturellen Dialog. Für die international agierende Marke A. Lange & Söhne, die ihre Wurzeln in Sachsen hat, haben sie sich als äußerst attraktive Kommunikationsplattform erwiesen. Daher hat das Unternehmen sich entschlossen, die erfolgreiche Zusammenarbeit fortzuführen: „Gerade in einer Zeit, die große Herausforderungen an Wirtschaft und Kultur stellt, ist es wichtig, Impuls gebende Entwicklungen voranzubringen – seien es innovative Produkte oder inspirierende Ausstellungsprojekte, die neue Perspektiven eröffnen,“ erläutert Lange-Pressesprecher Arnd Einhorn die Motive für das Engagement.

Stephan Adam, Pressesprecher der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, zu der jüngst besiegelten Fortsetzung der Partnerschaft: „Mit A. Lange & Söhne haben wir einen sächsischen Wirtschaftspartner an unserer Seite, dessen Unternehmensprofil bestens zu uns passt. Traditionen, die tief in der Geschichte wurzeln, stetig weiterzuentwickeln und auf diese Weise nachhaltig die Zukunft mitzugestalten, ist ebenso ein verbindendes Element wie die internationale Ausstrahlung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und von A. Lange & Söhne. Daher freut mich die Erneuerung unserer bewährten Kooperation, die zur Verwirklichung von kommenden herausragenden Ausstellungs- und Museumsprojekten einen wichtigen Beitrag leisten wird.“

Mit ihren Engagements im Kulturbereich übernimmt A. Lange & Söhne gesellschaftliche Verantwortung und setzt sich für das Zusammenwirken von Wirtschaft und Kultur ein. Gemeinsam ist allen Förderprojekten, dass sie über das Bewahren der Tradition hinaus neue Ideen hervorbringen. Neben den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden fördert A. Lange & Söhne die unter der musikalischen Leitung von Riccardo Muti stehenden Salzburger Pfingstfestspiele.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge
In anderen Sprachen