Aegler, Hermann

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Aegler)

Hermann Aegler

Schweizer Uhrenfabrikant

Hermann Aegler (Hans Hermann) wurde am 24. Mai 1874 in Biel geboren. Er war der Sohn von Jean Aegler und Anna Maria Ramser (1852-1925) Er wurde mit sein Brüder Inhaber und Direktor der Aegler Uhrenfabrik. Er war der Bruder von Ida Aegler (1876- ? ), Emma Rosa Borer-Aegler (1877- ? ), Hans Otto Aegler (1879- ? ), Marie Mathilde Aegler (1881- ? ), Alfred Arnold Aegler (1881- ? ), Alphons Theodor Aegler (1885–1948), Frieda Lea Aegler (1888–1890), und Willy Aegler (1900- ? ). Hermann war verheiratet mit Emilie Aegler, aus dieser Ehe is nur eine Tochter bekannt, möglich Gertrud Hedwig Aegler welche Hannes Cottier heiratete. Nach dem Tod seines Bruders Hans Otto im Jahr 1918 führte er die Firma mit dem Sohn seines Schwagers Borer, Emile weiter.

Hermann Aegler war verheiratet mit Emilie Aegler und besuchte in 1926 die Gruen Uhrenfabrik in Time Hill, Cincinatti. Einige Jahre war er Vize-Präsident der Alpina Gruen Gilde SA.

Der name Hans Hermann Aegler taucht in verschiedenen patenten auf. Z.B. Patent Number: 2239668, Description: Watch Movement Balance Wheel, Inventor:Hans Hermann Aegler Assignee: Manufacture Des Montres Rolex Patent Date: Apr 29, 1941. Es war auch Hermann die Anteile von Rolex besaß.

Hermann Aegler verstarb am 23. Juni 1944 in Biel.

Für Emma gibt eine genealogische Quelle auch das Geburtsjahr 1882 an, auch die Existenz von Willy Aegler ist ungewiss.

Quelle

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge