Aegler (Uhrenfabrik)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Aegler)

Inserate Jean Aegler Rebberg
Rebberg Damenuhr mit Aegler-Werk
Damentaschenuhr von Aegler, 1913
Aegler Uhrwerk
Werknummer 006

Schweizer Uhren- und Werkehersteller, später Teil von Rolex

Jean Aegler gründete 1878 gemeinsam mit seiner Frau eine Uhrenmanufaktur. Diese war ab 1881 in Biel (Schweiz) ansässig und spezialisierte sich anfangs auf kleine Damenuhren mit Ankerhemmung. Ab ca. 1910 wurden auch sehr hochwertige Armbanduhr-Rohwerke, ebenfalls mit Ankerhemmung, gefertigt. Als Aegler noch selbständig war, wurden Uhrwerke unter der Marke Rebberg Depose gefertigt.

Hans Wilsdorf, der Gründer von Rolex, wurde auf Aegler aufmerksam als er auf der Suche nach hochwertigen Werken für die Uhren seiner neuen Marke war. Zu dieser Zeit wurde die Firma bereits von Hermann Aegler geleitet.

Das Unternehmen firmierte ab 1914 als "Aegler SA, Rolex Watch Company" und wurde später einige Jahre Mitglied der Alpina Gruen Gilde SA.

Inhaltsverzeichnis

Marken von Aegler [Bearbeiten]

  • Les Fils de Jean Aegler, Presicion
  • Rebberg Depose

siehe auch:

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Uhrenmodelle Aegler [Bearbeiten]

Uhrwerke Aegler [Bearbeiten]

Archiv Aegler [Bearbeiten]


Externe Links [Bearbeiten]

  • The Gruen Watch Co., (engl.), ausführlich dokumentierte Beschreibung der Zusammenarbeit von Aegler und Rolex

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge