Agassiz, Georges (1846- 1910)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Agassiz)

Schweizer Uhrenfabrikant

Der Sohn von Auguste Agassiz und der Amerikanerin Cécile Eugénie Eilshemius wurde am 31. Januar 1846 Saint-Imier geboren und absolvierte ein naturwissenschaftliches Studium am Collège Galliard in Lausanne. Er war Mitglied der Verbindung Belles-Lettres. Nach wissenschaftlichen Forschungen in den Vereinigten Staaten bei seinem Onkel Louis Agassiz arbeitete er ab 1870 in Saint-Imier bei Francillon und Longines und gründete 1876 eine eigene Uhrenfabrik Agassiz Watch Co.. Die Firma produzierte erstklassige Taschenuhren. Nach der Fusion mit der Genfer Firma Touchon & Co spezialisierte sich Agassiz auf die Entwicklung und Herstellung besonders flacher Werke. Das flachste Werk mit 10’’’ Durchmesser und 9/12’’’ (entspricht 1,7 mm) Dicke würde in eine 20 $ Münze passen.

Georges Agassiz verstarb am 15. Juli 1910.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge