Albert Didisheim & Frères

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Albert Didisheim & Frères, St. Imier, Swiss, Werk Nr. 9199, Gehäuse Nr. 9242, circa 1905
Herrentaschenuhr mit Zylinder Musikspielwerk. Die Melodie "Ta-ra-ra Boom-de-ay" , ein berühmtes Musikstück aus der Revue "Tuxedo", wurde vorgestellt im Jahre 1891 in Boston, Massachusetts.

Albert Didisheim & Frères.

Schweizer Uhrenhersteller

Henri-Albert Didisheim übernahm mit seine Brüder Charles Didisheim (1), Edgar Didisheim und Hippolyte Didisheim die Firma M. & E. Didisheim in Saint-Imier. Die Firma wurde umbenannt in Albert Didisheim & Frères in 1889 und in 1895 wurde die Firma wieder umbenannt in Henri-Albert Didisheim mit sitz in La Chaux-de-Fonds. Unter leitung von Henri-Albert wurde der markenname Marvin deponiert.



Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge