Astronomische Uhr am Uhrenturm von Schloss Hampton Court

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Astronomische Uhr am Uhrenturm von Schloss Hampton Court

Hampton Court, Uhrenturm über dem Tor zwischen Außen- und Innenhof
Astronomische Uhr von Hampton Court

Hampton Court Palace, in Richmond upon Thames ist einem der schönsten Königspaläste Englands, 25 Kilometer südwestlich von London in einer Themseschleife gelegen. Der vornehmlich in Rot- und Brauntönen gehaltene Tudor- und Barockpalast war jahrhundertelang Wohnsitz der englischen Monarchen. 1236 wurde es als Landgut erbaut, Kardinal Thomas Wolsey, der Lordkanzler Heinrich VIII., ließ die Gebäude 1514 zu einem Palast mit 500 Zimmern ausbauen. Nachdem Wolsey 1530 beim König in Ungnade gefallen war, übernahm Heinrich VIII. das Schloss selbst und ließ es nach seinen Vorstellungen ausbauen und wohnte ab 1525 zeitweise auch dort. Für zwei seiner sechs Ehefrauen wurde Hampton Court mehr oder weniger zum Gefängnis. Im Clock Court, dem kleinsten und schönsten der drei Innenhöfe, dominiert die fantastische astronomische Uhr von Nicolas Oursian, die 1540 angefertigt wurde.

Literatur

  • Inside the Hampton Court Clock: Autor, Heather Hobden, ISBN: 978-1-871443-14-1
  • The astronomical clock, Hampton Court Palace; Autoren, Brian Hellyer and Heather Hellyer, ISBN: 0116704225


Externe Links

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge