Atkins, Samuel Elliott

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Atkins)

Samuel Elliott Atkins
Abbildung im "Newsletter friends of the Clockmakers Museum" Nr. 2 Herbst 2007

Englischer Uhrmacher

Samuel Elliott Atkins ist der Sohn von George Atkins und wurde im Jahre 1807 in Clement's Lane of Lombard Street in London geboren. Zuerst wurde er 1815 mit 9 Jahre zur "Merchant Taylor’s School" in Eton geschickt, er sollte eigentlich Pfarrer werden. Da aber sein Vater Partner wurde von Myles Brockbank, beschloss man, dass Samuel auch Uhrmacher werden soll. Man holte ihn von Eton zurück und schickte ihn zu Mr. Lord und Wr. Leyland zur Ausbildung. In Liverpool wurde er in die Chronometerfertigung eingeführt. Er absolvierte dann 1821 eine Ausbildung zum Uhrmacher. 1831 trat er der Clockmakers Company bei und arbeitete auch als Schriftführer für die Company. 1881 und 1889 fungierte er als Meister der Clockmakers Company.

Samuel Elliott Atkins verstarb 1898, 91 Jahre alt, aber geistig noch wie ein Mann von 60 Jahren laut einem Interview kurz vor seinem Tod.

Eine Kleinuhr mit Zylinderhemmung befindet sich im G.M.

Weiterführende Informationen

Quellen

  • "Newsletter friends of the Clockmakers Museum" Nr. 2 Herbst 2007.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge