Bellot, Jacques

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bedeutende, qualitätsvolle und frühe Reiseuhr mit Viertelstunden- / Stundenschlagwerk und Kalender, Jaques Bellot à Genève, circa 1805

Schweizer / Französischer Uhrmacher

Jacques Bellot war um 1795 bei der Versailler Manufaktur tätig. Abraham-Louis Breguet erhielt in diesem Jahr den Auftrag, die Manufaktur neu zu organisieren. Im Jahr 1796 war Nicolas-Constant Lemaire Co-Direktor der Versailler Manufaktur La fabrique d'horlogerie genevoise de Versailles (zusammen mit Jean-Jacques Glaesner). Bellot besaß ein Atelier, in dem Luxusuhren hergestellt wurden. Zusammen mit Bellot reichte er bei dem Landwirtschafts- und Kunstausschuss einen Bericht ein, in dem die Gründung einer teilweise staatlich unterstützten Gesellschaft zur Produktion verschiedenster Uhren vorgeschlagen wurde. Diese Gesellschaft wurde tatsächlich mit Personal aus Genf gegründet.

Möglich war Jacques Bellot ein Sohn des Graveurs Abraham Isaac Bellot (1744-1804) und Jeanne Marie MadeleIne Chapuis (1745-1830), Jacques Bellot wurde 1774 geboren und verstarb am 30. April 1842.

Weiterführende Informationen

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge