Bengtsson, Per

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schwedische Uhrmacher

Per Bengtsson wurde am wurde am 2. Oktober 1875 in Verum in der Region Kristianstad geboren. Er war der Sohn des Bauern Bengt Olsson und hatte vier Geschwister. Die Familie war früh Vaterlos und Per musste bei der Unterhalt der Familie helfen als Wächter. Von 1891 bis 1891 wurde er zum Uhrmacher ausgebildet bei den Uhrmacher Trobeck in Vittsjö. Nachher arbeitete er O.N. Olsson i Eslöv und P.P. Theander in Malmö.

Er gründete sein eigenes Uhrengeschgeschäft im Jahre 1903 am Engelbrektsgatan 27 in Malmö . Er heiratete und lebte in Grynbodgatan, sein Sohn und nachfolger Ruben Bengtsson wurde am 6. Februar 1909 geboren. Im selben Jahr zogm das Unternehmen um inneue Räumlichkeiten im Eckhaus von Gustav Adolfs Platz 51 und Engelbrektsgaten.

Bengtsson erkannte sofort die Wichtigkeit von Handelsorganisationen und war mitglied der Södra Skånes Urmakareförening verbunden (S.S.U. Schwedische Uhrmacherbund).

Ruben Bengtsson wurde ebenfalls Uhrmacher doch auch Prokurist. Die Tatsache ist dass Bengtsson Senior in der Uhrmacherei tätig war, und Junior mehr und mehr beschäftigt im Laden und dem Verkaufsprogramm organisierte, bestehend aus ausgewählten Modellen von bekannten Marken wie: Alpina, Certina, Eterna, Heuer (Chronographen), IWC, Jaeger-LeCoultre, Junghans, Kienzle, Longines, Omega, Record, Recta, Tissot, Universal, Vacheron & Constantin, Zenith und großuhren von Union Stjärnsund und Westerstrand Urfabrik.

General Agent in den 40er Jahren,von Recta war Holmqvist & Lundberg und Bengtsson hatte die alleinigen Verkaufsrechte in Malmö.

Per Bengtsson starb am 2. September 1966 fast 91 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge