Biergans, Josef (1)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kleine Herrentaschenuhr mit Viertelstundenrepetition, J. Biergans, Geh. Nr. 8752 - 6915, circa 1850
Bericht über Josef Biergans beim Industrie-Ausstellung von 1840

Deutscher Uhrmacher

Josef Biergans war in München ansässig und wurde Taschenuhren Hoflieferant von König Ludwig II. Möglich war seine Name Paul Josef Biergans denn diese Paul Josef war bürgl, Uhrmacher und heiratete Anna Katharina Reel am 10. September 1829 in München. Er wurde erwähnt in 1835 im Adreßbuch mit Laden in der Weinstr. 15, ab 1857 Laden am Odeonsplatz. Ab 1874 firmiert Dieser Laden unter Josef Biergans junior und ab 1879 mit dem Zusatz "Inhaber Carl Schweizer. Beim Industrie-Ausstellung von 1840 in Nürnberg zeigte Josef Biergans eine Reiseuhr mit Schlagwerk. Auf seiner Wanderschaft in 1846 war Karl Moritz Großmann auch einige Zeit bei Biergans.

Neben Biergans waren auch Joseph Minutti (Hofuhrmacher), Andreas Huber, Carl Schweizer und Franz Xaver Wildenauer Hoflieferanten.


Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge