Bignard, Jean-Baptiste

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Jean-Baptiste Bignard wurde am Montag, den 5. Juli 1773 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Er war der Sohn von Marie-Clotilde Bignard und Pierre-François Herbet. Jean-Baptiste heiratete Marguerite-Aimable-Rose Ladiré am Montag, den 29. Juli 1805 in St. Nicolas d'Aliermont. Marguerite-Aimable-Rose Ladiré war eine Tochter des Tagelöhners Charles-Adrien Ladiré (ca 1745-1808) und Marie-Anne-Angélique-Rose Dumouchel (1745- ? ). Marie-Anne-Angélique-Rose Dumouchel war eine Schwester von Marie-Anne-Élizabeth Ladiré (1783- ? ) welche verheiratet war mit Jean-Louis Pouchain. Marie-Anne-Angélique-Rose war auch eine Schwester von Guillaume Dumouchel, diese wurde später der Großvater von Romain-Paschal-François Sauteur, Geneviève-Julie Denis, Jean-Baptiste-Constant Denis, und Charles-Auguste Croutte, Armand-Théophile Croutte .

Aus dieser Ehe von Jean-Baptiste Bignard und Marguerite-Aimable-Rose Ladiré wurden 8 Kinder geboren. Nur 4 Kinder wurden vermutlich erwachsen, Tochter Noémie-Éloise Bignard und Ozélia-Virginie Bignard wurden Uhrmacherin. Noémie-Éloise heiratete Constant-Onésime Sauteur. Constant-Onésime war vorher verheiratet mit Flore-Madeleine-Hortense Dumouchel.

Jean-Baptiste Bignard verstarb am Freitag, den 15. März 1839, 65 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge