Brandt, Jonas Frédéric

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schweizer/Französischer Hersteller von Werkzeuge für Uhrmacher

Jonas Frédéric Brandt wurde um 1754 in Le Locle geboren als Sohn von Jonas Pierre Brandt und Marguerite Droz. Er zog als Schweizer Exilant nach Montécheroux gerade über die Grenze in Frankreich. Er implantiert in diesem Ort um 1780 die Herstellung von Zangen, Hämmer und Spezialwerkzeuge für Uhrmacher.

Jonas Frédéric heiratete Susanne Abram (ca 1757-1799) am 7. Mai 1776 in Pierrefontaine les Blamont. Susanne Abram war eine Schwester von Jean Nicolas Abram (1). Diese übernahm den Berufung von seinem Schwager, und Gründete die Firma Abram Père et Fils er war aber nicht die Erste war welche "Fabrikant" genannt wurde. Pierre Nicolas Gueutal ist im Jahre 1802 der erste „Fabrikant“ von Uhrmacherwerkzeuge, das bedeutete das er in relativ großen Mengen Uhrmacherwerkzeuge produzierte.

Aus die Ehe von Jonas Frédéric mit Susanne wurden 4 Kinder geboren, 2 Söhne und 2 Mädchen. David Pierre Brandt (1) wurde sein Vaters nachfolger.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge