Charmilles Genève

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charmilles Potters Patent

Charmilles Genève

Schweizer Uhrenhersteller und Uhrenmarke

Uhrenfabrik Charmilles Genève, auch Charmilles genannt, wurde um 1886 gegründet von dem Amerikanischen Uhrmacher Albert Henry Potter gegründet. Charmilles, einem Quartier (Die Stadtteile sind weiter in sogenannten Quartiers untergliedert) des Genfer Stadtteils Petit-Saconnex, versucht Potter eine Fabrikation preiswerter, aber zuverlässiger und genaue Uhren zu etablieren. Die Produktion dieser Uhren war eigentlich eine Zusammenarbeit von Jean Jaques Badollet & Cie, Albert Potter und Theo W. Burger. Badollet war verantwortlich für die Produktion. Die Uhren tragen die Signatur:Charmilles oder Charmilles Genève. "Die beste Uhr, die Sie für $ 4,-- kaufen können." sagte Potter damals. Patent auf dieser Uhr war "Brevet 3647", dieses Patent sowie einige andere Patente die sich auf die Charmilles-Uhr bezogen, wurden für angeblich 50.000 Dollar an die New Haven Watch Company verkauft.

Obwohl Potter einige Erfolge verzeichnen kann, scheitert die Firma finanziell. Manche seiner Unternehmungen und Erfindungen verliefen im Sande, andere mußten aus Geldmangel aufgegeben werden. 1895 gibt Potter die Uhrenfertigung auf. Die Zusammenwirkung von Potter und Badollet wurde aufgelöst.


Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge