Chater, Eliezer

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Chater)

Eliezer Chater Bankrott The London Gazette Januar 1785

Englischer Uhrmacher

Eliezer Chater wurde um 1730 geboren als Sohn von James Chater senior. Er war der Bruder von James Chater (2). Eliezer wurde in 1751 Mitglied (Freeman) der Clockmakers Company, Liveryman in 1766, und Master in 1772. Zusammen mit sein Vater und Bruder James arbeitete er vermutlich in der Firma Chater & Sons und führte die noch einige Jahren weiter. Es gibt auch die Firma James Chater & Sons. Ausgebildet wurden von Eliezer Samuel Jones von 4. Dezember 1752 bis 19. Januar 1761, David Rivers von 16. Oktober 1765 bis 5. April 1773, Tomas Milton von 7. Juli 1767 bis 7. April 1777 und John Davies ab 3. Februar 1789. Vermutlich wurde auch Ezra Livermore bei Chater ausgebildet.

Es gibt Quellen die behaupten, dass Eliezer Chater bereits in 1777 verstarb. Das stimmt aber nicht ein bericht in "The London Gazette" erwähnt das Eliezer Jahr 1785 Bankrott ging. Nacher arbeitete Eliezer ab 1790 noch zusammen mit Ezra Livermore in der Firma Chater & Livermore. Verschiedene Adressen in London sind von Eliezer Chater bekannt. Um 1785 war Eliezer Exchange-alley, Cornhill, London tätig. In 1790 war die Firma Chater & Livermore auch noch da, doch um 1794 war die Firma übersiedelt nach Bartholomew Lane 10 und um 1800 wurde sie in Tokenhouse-yard 30, London aufgelistet. Eliezer wurde auch aufgelistet in 1781 Saint Mary, Camden Street 21, Islington, Middlesex, London. Vermutlich war Camden Street 21 seine private Adresse.

Ein Sterbedatum von Eliezer Chater ist nicht genau bekannt, ein Testament von Eliezer wurde am 20. Mai 1802 veröffentlicht, und wurde aufgelistet in Saint Mary Islington, Middlesex. Eliezer Chater war vermutlich Sandemanian.

Weiterführende Informationen

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge