Collomb, Abraham

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Collomb - Colomby - Collombi)

Kleine Goldemail-Spindeltaschenuhr im Dreifachgehäuse, Abraham Colomby, Genf-London, Nr. 9930, circa 1760
Feinste polychrome Emailmalerei mit dem Portrait einer Dame in zeitgenössischem Gewand mit steinbesetzten Accessoires im schmucksteinbesetzten Rahmen umgeben von einer Bordüre aus kobaltblauem Email
Temple Saint-Gervais, Genève

Schweizer Meister Uhrmacher und Uhrenhändler in Genf

Abraham Colomby (Collomb Colombi und Colomb) wurde am Donnerstag, den 12. Januar 1702 in Genf geboren als Sohn des Uhrmachers Jean Pierre Collomb (1659-1738) und Jeanne Mussard (1657-1726). Mutter Jeanne war eine Tochter des Meister Goldschmiedes Jean le jeune Mussard und enkel von Pierre l'aîné Mussard ebenfalls meister Goldschmied. Großvater Jaques Collomb (1608-1695) war bereits Uhrmacher in Genf. Abraham Colomby war der Bruder von Jean Antoine Collomb und Pierre Jaques Collomb.

Colomby heiratete Pernette Sagnier 1696-1763 am Sonntag, den 16. Dezember 1725 in der Temple de Saint-Gervais zu Genf. Aus dieser Ehe wurden 8 Kinder geboren von denen 3 kurz nach dem Geburt verstarben. Tochter Jeanne Susanne Collomb (1727-1814) heiratete den Uhrmacher Barthélemy Girod (1722-1772). Tochter Pernette Collomb (1731-1816) heiratete den Uhrmacher Jean Louis Girod (1731-1760) und nachher noch Philippe Dalleizette (1738-1800). Tochter Françoise Charlotte Collomb (1735-1781) heiratete Guillaume-Henri Valentin (1731-1794). Vond der Sohn Abraham Collomb (1739-1814) ist leider kein Beruf bekannt. Gédéon-François Esquivillon heiratete Marie De Choudens welche ein Nichte von Abraham.

Abraham Colomby verstarb am Montag, den 29. Juli 1776 in Genf, 74 Jahre alt.

Uhren von Abraham Colomby

Eine sehr ähnliche Goldemail-Spindeltaschenuhr von Abraham Colomby befindet sich im Victoria and Albert Museum in London. Taschenuhr Nr. 8990 "Montre a Portrait" wurde bei Antiquorum am 27. März 2011 - Lot Nr, 288 verkauft. Taschenuhr Nr. 9897 mit Portait wurde bei Chayette & Cheval am 2. Dezember 2010 Lot nr. 211 verkauft.

Weiterführende Informationen

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge