Croutte, Hélène-Élisabeth

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Croutte)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Hélène-Élisabeth Croutte wurde am Donnerstag, den 28. November 1822 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war eine Tochter von Jean-Charles Croutte (1786-1855) und sei zweite Ehefrau Marguerite-Hélène Denis (1790-1869). Sie war ein Halbschwester von Charles-Auguste Croutte, Auguste Jules Croutte, Armand-Théophile Croutte , Jean-Baptiste-Ypolite Croutte und Omer-Virgile Croutte.

Hélène-Élisabeth heiratete den Uhrmacher Jean-Baptiste-Victor Prevet am Mittwoch, den 4. September 1844 in Saint-Nicolas. Trauzeugen waren die Uhrmacher Armand-Théophile Croutte , Omer-Virgile Croutte, Victor Dubuc und Antoine Baveux. Aus dieser Ehe von Hélène-Élisabeth und Jean-Baptiste-Victor wurde der Sohn Henri-Édouard Prevet geboren welch auch zum Uhrmacher ausgebildet wurde, er verstarb aber nur 17 Jahre alt. Tochter Marie-Estelle wurde in 1841 geboren, also vor der Hochzeit und wurde dann auch als Marie-Estelle Croutte aufgelistet, sie wurde nur 21 Jahre alt.

Hélène-Élisabeth Croutte verstarb am Donnerstag, den 12. April 1894 in Saint-Nicolas d'Aliermont, 71 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge