Croutte, Mathieu-Félix

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Croutte)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Mathieu-Félix (auch Felix-Mathieu) Croutte war der Sohn von Mathieu-Philippe Croutte und Marie-Thérese Papin (1753-1817). Er wurde am Montag, den 27. Januar 1783 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Er war der Bruder von Uhrmacher Jean-Charles Croutte, François-Dominique Croutte, Marie-Thérèse Croutte, Augustin-Flavien Croutte und Honorine Croutte.

Mathieu-Félix heiratete Marie-Anne Decaux am 6 Frimaire Jahr XI oder Samstag, den 27. November 1802 in St. Nicolas d'Aliermont. Marie-Anne Decaux war eine Schwester des Uhrmachers Jacques-Toussaint Decaux. Aus dieser Ehe wurden Armand-Virgil Croutte, Charles-Napoléon Croutte und Mathieu-Auguste Croutte geboren welche alle Uhrmacher wurden. Tochter Constance-Lucille Croutte (1808-1890) heiratete den Uhrmacher Etienne-Auguste Letournelle.

Mathieu-Félix Croutte verstarb am Samstag, den 20. April 1850 in St. Nicolas d'Aliermont, 67 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge