Dufour, Pierre Urbain

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pierre Urbain Dufour, Genève, circa 1670, einzeigrige Renaissance Halsuhr - noch ohne Unruhspirale, im gold- und emailverzierten Achatgehäuse

(siehe auch: Dufour)

Schweizer Uhrmacher

Pierre Urbain Dufour wurde am 11. Mai 1671 Julianisch (27. Februar 1643) in Genf geboren als Sohn des Uhrmachers Abraham Dufour und Michée Le Maistre (1615-1655). Isaac war ein Halbbruder von Pierre Urbain Isaac Dufour.

Pierre Urbain heiratete Madeleine de La Rue (1643-1693) am 19. April 1668 Julianisch (29. April 1668) in Genf. Madeleines Eltern kamen aus dem Genfer politik. Aus dieser Ehe von Pierre Urbain und Madeleine wurden 5 Kinder geboren, doch 2 Kinder verstarben als Baby. Der Sohn Jean Antoine Dufour (2) wurde Uhrmacher und heiratete Judith Gentil (1671-1725), eine Schwester von Catherine Gentil welche verheiratet war mit Bernard Dominicé. Enkelkind Elisabeth Dufour aus die Ehe von Guillaume Dufour mit Jeanne Delonze (1676-1748) heiratete den Uhrmacher Jean-Antoine Dunant.

Eine nahezu identische Uhr befindet sich im Uhrenmuseum La Chaux-de-Fonds, eine weitere befand sich in der Sammlung Lord Sandberg.

Pierre Urbain Dufour verstarb im Jahre 1690, 47 Jahre alt.

Weiterführende Informationen

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge