Dufour, Abraham

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Dufour)

Temple Saint-Gervais, Genève

Schweizer Meister Uhrmacher

Abraham Dufour wurde am 21. Januar 1615 (1614/5) Julianisch (31. Januar 1615) in Genf geboren und am 29. Januar 1615 (1614/5) Julianisch (8. Februar 1615) in der Temple de Saint-Gervais getauft. Er war der Sohn von Jaques de Bourdigny Dufour (ca 1585-1642) und Judith Martin (1589-1647). Er war der Bruder von Jacques Dufour und Jean Antoine Dufour (1).

Dufour wurde zum Uhrmacher ausgebildet bei Anthoine Arlaud (1) im Jahre 1629 und geschäftspartner in 1634. Im Jahre 1636 wurde er Meister-Uhrmacher.

Abraham heiratete Sara Royaume (1616-1638) am 29. April 1638 Julianisch (9. Mai 1638) in Genf doch Sara verstarb einen Monat später nur 21 Jahre Alt. Sara war eine Tochter von Pierre Royaume, Graveur der Münz von Genf, wie auch sein Vater Pierre. verschiedene Mitglieder der Royaume familie waren Graveur oder Goldschmied.

Nach dem Versterben von Sara Royaume heiratete Abraham dann Michée Le Maistre (1615-1655) am 23. August 1640, Julianisch (2. September 1640) in Genf. Aus dieser Ehe wurden 3 Kinder geboren, doch nur der Sohn Pierre Urbain Dufour wurde erwachsen, dessen Sohn Jean Antoine Dufour (2) heiratete Judith Gentil eine Schwester von Catherine Gentil welche verheiratet war mit Bernard Dominicé. Bernard wurde von Abraham Dufour zum Uhrmacher ausgebildet.

Michée Le Maistre verstarb nach 15 jahre und Abraham Dufour heiratete am 2. März 1655 (1654/5) Julianisch (12. März 1655) Françoise Moré in Genf. Aus dieser Ehe wurden 3 Kinder geboren, der Sohn Isaac Dufour wurde Uhrmacher. Neben Bernard Dominicé war Abraham auch der Lehrmeister von Jean Dunant (2) in 1649 und Jonas Robert in 1652.

Abraham Dufour verstarb am 6. Mai 1679 Julianisch (16. Mai 1679) in Genf, 64 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge