Dumouchel, Jeanne-Alice-Antoinette

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Dumouchel)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich.

Jeanne-Alice-Antoinette Dumouchel wurde am Mittwoch, den 20. Oktober 1880 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren als Tochter von Joséphine-Antoinette Dumouchel. Jeanne-Alice-Antoinette heiratete den Buchhalter Jacques-Charles-Ernest Troude (1875-1904) am Montag, den 7. Februar 1898 in Saint-Nicolas. Jacques-Charles-Ernest war ein Sohn des Uhrmacher-Ehepaares Jacques-Hilaire Troude junior und der Clara-Berthe Delépine. Aus dieser Ehe sind Ernesta-Jeanne-Clarice Troude und Maxime-Jean-Hilaire Troude bekannt. Nach dem Versterben von Jacques-Charles-Ernest heiratete Isidore-Henri-Joseph Motte am Montag, den 5. Juni 1905 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Aus dieser Ehe wurde Tochter Jeanne-Marie-Adrienne Motte (1910-1969) geboren, sie heiratete Edmé-Maurice Godeby ein Sohn des Uhrmachers Achille-Arthur Godeby und Juliette-Adrienne Boé. Jeanne-Alice-Antoinette war auch die Mutter von Henri-Eugêne-Félix Dumouchel. Henri-Eugêne-Félix wurde am 11. August 1906 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren, er verstarb am 18. Juni 1970 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Warum er den Namen Dumouchel trug, ist bisher unklar, denn Jeanne-Alice-Antoinette war bereits verheiratet mit Isidore-Henri-Joseph Motte.

Jeanne-Alice-Antoinette Dumouchel verstarb am Freitag, den 27. September 1963 in Saint-Nicolas-d'Aliermont, 82 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge