Dutertre, Nicolas Charles

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pendule Charles Dutetre petits appartements de la reine, Chateau Versailles, diese Uhr wurde auch zugeschrieben an der Sohn Charles Dutertre

(siehe auch: DuTertre)

Pariser Uhrmacher, Frankreich

Nicolas Charles wurde um 1715 in Paris als Sohn des Uhrmacher-Ehepaares Jean Baptiste Dutertre und Catherine Le Noir geboren. Er wurde Meister Uhrmacher am 7. Juli 1739 am gleichen Tag wie sein Bruder Jean Abraham Dutertre. Er wurde zum "Garde Visiteur de la Communauté des Maîtres-Horlogers Parisiens" benannt im Jahre 1775. Er war 1740 in der Rue Dauphine ansässig, 1741 in der Rue de Bussy, 1748 in die Quai Conti 1748, und Quai de l'Ecole Pfarrgemeinde Saint-Germain l'Auxerrois ab 1749. Nicolas Charles heiratete um 1740 Jeanne-Victoire Poitevin, aus dieser Ehe wurde Charles Dutertre geboren.

Nicolas Charles Dutertre verstarb am 25. Juni 1793.

Die abgebildete Uhr befindet sich im Museum Château de Versailles, ein Emaillierte Taschenuhr mit Kette von Nicolas Charles Dutertre befindet sich in der Sammlung von The Walters Art Museum.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]


Quellen[Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge