Felsa 692

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Felsa 692

Das Kaliber Felsa 692, auch Bidynator genannt, ist das erste Automatik-Kaliber mit beidseitig wirkendem Rotor. Bei dem 1942 eingeführten Kaliber Felsa 692 (11 1/2 Linien, Höhe 5,8 mm) sorgt ein mechanischer Umschalter auf Zahnrad-Basis für die Polarisierung der Rotorbewegungen. Der Aufzug erfolgt in beiden Drehrichtungen der Schwungmasse.

Kaliberbeschreibung

Automatikwerk mit Zentralsekunde und Datum, Gangreserve: ca. 44 Stunden.

Literatur

Weiterführende Informationen

Kaliberdaten
Hersteller: Felsa
Kaliber: Felsa 692
Bildmarke
Wortmarke
Werkansicht
Werkansicht der Zifferblattseite
Werkgröße in Linien: 11½
Werkgröße in mm: 26
Werkhöhe in mm: 5,8
Anzahl der Steine: 17/21/25
Halbschwingungen pro Stunde: 18.000
Stoßsicherung: Incabloc
Hemmung: Steinanker
Aufzug: Kupplungsaufzug
Sekunde: Zentralsekunde
Datum: ja
Automatik: ja
Stoppeinrichtung: -
Komplikationen: -
Produktionsstückzahl: -
Produktionszeitraum: 1942 - ?

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge