GUB 11-27

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


GUB 11-27

Das Automatik-Kaliber GUB 11-27 wird auch oft nach der Zifferblattaufschrift nur Spezichron genannt. Es ist die Ausführung mit Wochentag und Datum, die Anzeige befindet sich bei der 3. Im Fertigungszeitraum wurden sowohl schmale (90 Grad-) als auch breite (120 Grad-) Rotore eingesetzt.

Die Kaliber GUB 11-25 (Automatik ohne Datum), GUB 11-26 (Automatik mit Datum) und GUB 11-27 (Automatik mit Datum/Wochentag) sind baugleich. Die Kennzeichnung auf dem Werk stimmt deshalb oft nicht mit dem tatsächlichen Werkstyp überein. So sind die wenigen 11-25 meist als 11-27 markiert, ebenso sind zahlreiche 11-26 als 11-27 markiert. Bis auf die Räderwerkbrücke, den Unruhkloben und das Federhaus besteht auch Baugleichheit der Automatik-Werke mit den nicht in die Serienproduktion gelangten Handaufzugs-KalibernGUB 11-22 (Handaufzug ohne Datum), GUB 11-23 (Handaufzug mit Datum), GUB 11-24 (Handaufzug mit Datum/Wochentag).

Literatur=

1. Auflage (2005): Herausgeber: Förderkreis Lebendiges Uhrenindustriemuseum e.V.; ISBN 3927987913 ISBN 978-3927987913
2. Auflage (2012): Herausgeber: Deutsche Gesellschaft für Chronometrie (DGC); ISBN 978-3-941539-99-0

Kaliberbeschreibung

{{{Kaliberbeschreibung}}}

Literatur

{{{Literatur}}}

Weiterführende Informationen

Kaliberdaten
Hersteller: VEB Glashütter Uhrenbetriebe (GUB)
Kaliber: 11-27
Bildmarke
Wortmarke
Werkansicht
Werkansicht der Zifferblattseite
Werkgröße in Linien: 11½
Werkgröße in mm: 25,6
Werkhöhe in mm: -
Anzahl der Steine: 22
Halbschwingungen pro Stunde: 28.800
Stoßsicherung: GUB
Hemmung: Steinanker
Aufzug: Kupplungsaufzug
Sekunde: Zentralsekunde
Datum: Tag/Wochentag
Automatik: ja
Stoppeinrichtung: ohne
Komplikationen: ohne
Produktionsstückzahl: -
Produktionszeitraum: 1979-1985

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge