GUB 423

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

GUB 423

Kaliberbeschreibung

Das Echappement Zeitteiler GUB 423 besteht aus Unruh, Anker und Ankerrad. Es wurde vom VEB Glashütter Uhrenbetriebe (GUB) für den Einsatz in Großuhren mit 8-Tage-Werk (z.B. Tischuhr, Schiffswanduhr) und Spezialuhren (z.B. Wächterkontrolluhr) entwickelt.

Das Kaliber GUB 423 ist baugleich mit dem Kaliber GUB 422. Sie unterscheiden sich nur in der Drehrichtung des Ankerrades.

Beide Kaliber wurden auch in Güteausführung hergestellt.

Die Weiterentwicklung der Kaliber 422/423 waren die Kaliber 432 bis 439.

Das Werk GUB 404 wurde ausschließlich in Schiffswanduhren der Marine eingebaut.

Literatur

1. Auflage (2005): Herausgeber: Förderkreis Lebendiges Uhrenindustriemuseum e.V.; ISBN 3927987913 ISBN 978-3927987913
2. Auflage (2012): Herausgeber: Deutsche Gesellschaft für Chronometrie (DGC); ISBN 978-3-941539-99-0

Weiterführende Informationen

Kaliberdaten:
Hersteller: VEB Glashütter Uhrenbetriebe
Kaliber: 423
GUB Bildmarke
Wortmarke GUB
Werkansicht GUB 423
Werkansicht der Zifferblattseite
Werkgröße in mm: x
Werkhöhe in mm: -
Anzahl der Steine: 11
Halbschwingungen pro Stunde: -
Spirale: Flachspirale
Stoßsicherung: ohne
Hemmung: Steinanker
Drehrichtung des Ankerrades: links
Rückerzeiger: -
Besonderheiten: -
Produktionsstückzahl:
Produktionszeitraum: 1951 - [[]]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge