Gobourg, Emile-Eugène

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Emile-Eugène Gobourg wurde am Freitag, den 21. Oktober 1864 in Bellengreville (Seine-Maritime) geboren. Er war der Sohn von Eugène-Palmire Gobourg und Thaïs-Mélanie Lefebvre. Der Vater Eugène-Palmire Gobourg war ein Bruder des Uhrmachers Charles-Sénateur Gobourg.

Emile-Eugène Gobourg heiratete Marcelline-Félicie Croquenois am Samstag, den 26. September 1891 in Saint-Nicolas. Marcelline-Félicie war eine Tochter des Uhrmacher-Ehepaares Jacques-Sénateur Croquenois und Marceline-Adéline Fermant. Bei der Hochzeit sind Trauzeugen Sénateur Croquenois, Placide Bué und Jean-Gildas Petiteville.

Aus dieser Ehe von Emile-Eugène und Marcelline-Félicie wurden 3 Kinder geboren, Hermance-Marcelline Gobourg und Félicie-Eléonore Gobourg. Beide Schwestern heirateten nacheinander Uhrmacher Georges-Alphonse Lejoille, ein Sohn des Uhrmacher-Ehepaares Armand-Georges Lejoille und Marie-Eugènie Doré, Tochter Eugènie-Constance Gobourg wurde nur 17 Jahre alt.

Emile-Eugène Gobourg verstarb am Sonntag, den 27. November 1914, 46 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge