Gutkaes, Max

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Gutkaes)

Schwere, große Glashütter Schuluhr - Meisterstück von Wilhelm Hammerle, gefertigt in Qualität 1A, schweren Silbergehäuse des Gehäusemachers Max Gutkaes, Wilhelm Hammerle / Deutsche Uhrmacherschule Glashütte i/SA, 1904, Geh. Nr. 1564, circa 1904

Glashütter Gehäusemachermeister

Max Gutkaes wurde am 7. Juli 1861 geboren. Er war in Glashütte, Bahnhofstraße 17 (im Jahre 1920) ansässig.

Gutkaes war Lehrling bei der Firma A. Lange & Söhne, bevor er ab 1889 eine eigene Werkstatt zur Herstellung von Taschenuhrgehäusen betrieb. Er belieferte u.a. A. Lange & Söhne und Richard Gläser. Er war verheiratet mit Anna Marie Gutkaes, geboren am 30. August 1868. Aus dieser Ehe ging Rosa Gutkaes hervor. Sie wurde am 3. Januar 1893 geboren.

Anzeige in Müglitztal-Nachrichten vom 8. August 1898

Er trat seine Pensionierung im Jahre 1933 an und verstarb 1945.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge