Hollingue, Marie-Victorine

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Hollingue)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Marie-Victorine Hollingue wurde am Dienstag, den 14. August 1855 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war eine Tochter von Alexandre-Raphael Hollingue und Joséphine-Victoire Robillard. Vater Alexandre-Raphael war ein Bruder von Marie-Rose Prevost (Hollingue). Mutter Joséphine-Victoire Robillard war eine Tochter des Uhrmachers Jean Robillard. Marie-Victorine war eine Schwester von Rosine-Virginie Hollingue, Jules-Alexandre Hollingue, Albert-Eugène Hollingue und Louise-Alphonsine Hollingue.

Marie-Victorine war nicht verheiratet doch am Donnerstag, den 27. Juli 1876 gebar sie den unehelichen Sohn Henri-Alphonse Hollingue in Saint-Nicolas d'Aliermont.

Am Montag, den 28. Februar 1881 heiratete Marie-Victorine dann Georges-Victor Merlier (1852-1891) in Saint-Nicolas, er kam von Saint-Aubin-le-Cauf. Aus dieser Ehe wurden 4 Kinder geboren nur eine wurde erwachsen. Nach dem Versterben von Georges-Victor heiratete sie noch Amédé-Arthur Carpentier am Samstag den 13. August 1892 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Aus dieser Ehe wurden 3 Kinder geboren, 2 Kinder wurden erwachsen.

Ein Sterbedatum von Marie-Victorine Hollingue ist bisher nicht bekannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge