Hubert, Etienne (3)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Hubert, Etienne)

Spindeltaschenuhr, Etienne Hubert, Amsterdam, Silber Doppelgehäuse, circa 1730
Werkseite mit Große dreiarmige Stahlunruh

Niederländischer/Französischer Uhrmacher

Etienne oder Estienne Hubert wurde am 1670 geboren als Sohn von Robert Hubert und Suzanne Lemire. Vater Robert Hubert flüchtete als Hugenotte in 1698 nach Den Haag und etwas später nach Amsterdam. Im Jahre 1703 war Etienne Hubert wohnhaft in Amsterdam in der Torensteeg neben der Börse. Er wurde von den Uhrmacher Pieter Clock aufgelistet in das Jahr 1716 im register von gute Uhrmacher zu Amsterdam. Hubert heiratete Magdalena Sauvin, die Bekanntmachung der Ehe war am 7. September 1703 in Amsterdam. Magdalena Sauvin war gebürtig von Paris war aber wohnhaft in Amsterdam an der Prinsengracht. Sie war 24 Jahre alt, Etienne war 32 Jahre alt. Er war wohnhaft in der Molsteeg. In 1742 wurde aufgezeignet im "Kohier van de persoonlijke quotistatie te Amsterdam". Er mietete er ein Haus in der Beurssteeg. Er bezahlte eine Miete von 450 florinen, Er hatte ein Dienstmädchen und ein Einkommen von 1200 florinen. Vermutlich ist er der Vater von Etienne Hubert (5).

Etienne Hubert wurde auch Etienne Hubert le jeune genannt, er signierte seine Uhren mit Etienne Hubert junior. Sein Onkel Etienne Hubert (2) wurde Etienne Hubert laîné genannt doch vorher hies er le jeune. Er war ein Sohn von Etienne Hubert (1).

Weiterführende Informationen

Estienne oder Etienne Hubert verstarb in 1752 zu Amsterdam.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge