Huguenin, Jules-César

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Version vom 3. Oktober 2013, 23:59 Uhr von Torsten (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Huguenin Personen J)

Schweizer Uhrmacher und Juwelier

Jules-César Huguenin (Virchaux) wurde am 20. Dezember 1840 in Le Locle als Sohn von Daniel Henri Huguenin-Virchaux (1815- ? ) und Emilie Racine (1814- ? ) (verheiratet 1838 in La Chaux-du-Milieu) geboren.

Jules-César erhielt ein Reisepaß für Amerika am 17. Mai 1864, und arrivierte auf Ellis Island, New York, am 3. Oktober 1864. Er kam mit dem Schiff "Bellona" aus die Hafenstadt Gibraltar. Er heiratete Pauline Montandon in San Francisco im Jahre 1877 und gründete dort ein Juweliergeschäft, welche noch 1889/90 in dieser Stadt aufgelistet wurde.

Sein Bruder Bernadotte-Iwan Huguenin (1843-1872) -- Adolphe-Aloïse-Reding Huguenin (1845-1873) und Schwester Louise-Amélie Huguenin (1839-1872) siedelten um nach die USA. Von der Bruder und Schwestern Bernard Soliman Huguenin (1842- ? ) -- Zélie Stratonice Henriette Huguenin (1844- ? ) -- Marie Antoinette Huguenin (1847- ? ) und Elisabeth Louise Huguenin (1850- ? ) sind vermutlich noch einige nach Amerika ausgewandert.

Jules-César Huguenin verstarb im Jahre 1877.

Quelle

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge