Hurel, Rose-Périne-Honorine

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Hurel)

Aliermonter Uhrmacherin ? und Repasseuse, Frankreich

Rose-Périne-Honorine Hurel wurde am Dienstag, den 6. August 1814 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war eine Tochter von Charles-Jean-Baptiste Hurel und Rose-Désirée Quetteville. Vermutlich war sie Büglerin, doch auch im bereich der Uhrenfertigung gibt es die wörtliche Bedeutung.

Rose-Périne-Honorine heratete den Uhrmacher Antoine-Frédérique Hollingue am Dienstag, den 17. Oktober 1837 in Saint-Nicolas. Antoine-Frédérique war ein Sohn des Uhrmachers Antoine-Frédéric Hollingue und Marie-Madeleine Courbet eine Tochter von Uhrmacher Adrien Courbet. Aus dieser Ehe von Rose-Périne-Honorine mit Rose-Périne-Honorine wurde Tochter Marie-Élise Hollingue geboren, sie heiratete später den Uhrmacher Eugêne-Julien Lefebvre.

Antoine-Frédérique Hollingue verstarb in 1839 zu Saint-Nicolas d'Aliermont. Rose-Périne-Honorine heiratete dann Arcène-Firmin Canu, einen Sohn des Uhrmachers Jean-Baptiste-Nicolas Canu, am Dienstag, den 16. Juli 1844 in Saint-Nicolas d'Aliermont.

Rose-Périne-Honorine verstarb am Montag, den 18. Februar 1881 in Saint-Nicolas d'Aliermont.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge