Lebon, Élise-Armantine

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Lebon)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Élise-Armantine Lebon wurde am Sonntag, den 14. März 1858 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war eine Tochter des Uhrmacher-Ehepaares Michel-Alphonse-Émile Lebon und Armante-Alexandrine Crevier. Vermutlich aus ein zweite Ehe von Armante-Alexandrine oder Armantine-Alexandrine. Élise-Armantine heiratete den Uhrmacher Albert-Eugène Prestot am Montag, den 5. November 1877 Saint-Nicolas d'Aliermont. Aus dieser Ehe wurden 11 Kinder geboren, der Sohn Albert-Alfred Prestot wurde Uhrmacher er heiratete die Uhrmacherin Marie-Joséphine-Antonia Legrand. Henri-Eugène Prestot heiratete Marie-Marthe Petit, eine Tochter von Pierre-Irénée Petit und die Uhrmacherin Delphine-Augustine Poulain. Tochter Alberthe-Élise Prestot heiratete den Uhrmacher Eugêne-Édouard Deshayes. Tochter Jeanne-Marie Prestot heiratete Gustave-Alphonse-Édouard Delarue ein Sohn des Uhrmacher-Ehepaares Gustave-Alphonse Delarue und der Armantine-Ernestime Rouland. Camile-Maria Prestot heiratete René-Louis Baveux ein Enkelkind von Antoine-Louis Baveux. Schließlich heiratete die jüngste Tochter Eugènie-Rosa Prestot den Uhrmacher Achille-Arthur-Joseph Paon.

Ein Sterbedatum von Élise-Armantine Lebon ist bisher nicht bekannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge