Lefebvre, Jacques-Bénoni

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Lefebvre - Lefevre)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Jacques-Bénoni Lefebvre wurde am Dienstag, den 9. Februar 1836 in Saint-Jacques-d'Aliermont geboren. Er war der Sohn von Jean-Baptiste Lefebvre und Marie-Honorine Dunogent. Jacques-Bénoni war ein Bruder von Louis-Éléonore Lefebvre, Albert-Eugène Lefebvre und Alfred-Josèph Lefebvre.

Jacques-Bénoni heiratete die Uhrmacherin Appolina-Marie Laboulais am Samstag, den 14. Juni 1862 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Appolina-Marie war eine Tochter von Jean-Baptiste Laboulais und Rose-Célestine Delépine, eine Tochter des Uhrmachers Dominique-Adrien-Barnabé Delépine. Aus dieser Ehe von Jacques-Bénoni mit Appolina-Marie wurden 4 Töchter geboren, Maria-Bertha Lefebvre wurde Uhrmacherin und heiratete den Uhrmacher Bénédict-Eugène Grard. Tochter Annette-Camille Lefebvre wurde ebenfalls Uhrmacherin. Auch der Zwilling Marie-Victoria Lefebvre und Clémencia-Eugénie Lefebvre wurden Uhrmacherinnen. Marie-Victoria heiratete den Uhrmacher Albert-Alfred Laurence, Clémencia-Eugénie heiratete den Uhrmacher Émile-Eugène Lamaille

Jacques-Bénoni Lefebvre verstarb am Freitag, den 17. Februar 1911 in Saint-Nicolas d'Aliermont, 75 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge