Delépine, Dominique-Adrien-Barnabé

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Delépine)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Dominique-Adrien-Barnabé Delépine wurde am Freitag, den 11. Juni 1773 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Er war der Sohn des Uhrmachers Guillaume Delépine und Marie Catherine Papin. Er war der Bruder von Jean-Guillaume Delépine, Guillaume-Nicolas-Benoit Delépine, Jean-Baptiste-Hilarion Delépine, und Augustin-Cyprien Delépine.

Dominique heiratete Marie-Catherine-Cécile Sénéchal (1776-1807) am Samstag, den 28. Oktober 1797 in St. Nicolas d'Aliermont. Marie-Catherine-Cécile war der Tochter des Uhrmachers Michel-Jacques-Ambroise Sénéchal und Uhrmacherin Marguerite-Catherine Gosselin. Aus dieser Ehe wurden 6 Kinder geboren, nur eine Tochter wurde erwachsen.

Dominique-Adrien-Barnabé heiratete am Mittwoch, den 2. November 1808 Marie Adélaïde Lefebvre. Aus dieser Ehe wurden 4 Tochter und ein Sohn geboren, nur Rose-Célestine Delépine und Thérèse-Adélaide Delépine wurde erwachsen. Thérèse-Adélaide Delépine heiratete Désiré Leblond und 3 Kinder wurden uhrmacher oder Uhrmacherin, François-Ismael-Albert Leblond, Marie-Virginie Leblond, und Alphonsine-Léontine Leblond.


Dominique Adrien Barnabé Delépine verstarb am Donnerstag, den 16. Oktober 1817 in St. Nicolas d'Aliermont, 44 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge