Lefebvre, Marie-Virginie

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Lefebvre - Lefevre)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Marie-Virginie Lefebvre wurde am Donnerstag, den 22. Juli 1858 in Saint-Jacques-d'Aliermont geboren. Sie war eine Tochter von Louis-Éléonore Lefebvre und Flore-Argentine Leroy. Marie-Virginie war eine Schwester von Anna-Éléonore Lefebvre und Maria-Euphrosine Lefebvre.

Anna-Éléonore heiratete den Uhrmacher Louis-Jules Croutte am Samstag, den 18. Oktober 1879 in Saint-Nicolas. Louis-Jules war der Sohn von Armand-Théophile Croutte und Josephine-Eglantine Hurel eine Tochter des Uhrmachers Hurel, Pierre-Hubert. Aus dieser Ehe mit Louis-Jules wurden 8 Kinder geboren. Der Sohn Joseph-Éléonore Croutte wurde Uhrmacher, er heiratete Louise-Hélène Alexandre eine Schwester von Jeanne-Henriette Alexandre. Der Sohn Klébert-Louis Croutte wurde Kupfergießer und heiratete die Uhrmacherin Marie-Blanche Lemaitre. Tochter Berthe-Louise Croutte wurde ebenfalls Uhrmacherin.

Ein Sterbedatum von Marie-Virginie Lefebvre ist bisher nicht bekannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge