Martel, Ernest-Eugêne

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Martel)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Ernest-Eugêne Martel wurde am Donnerstag, den 31. März 1859 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren als Sohn von Nicolas Martel und Marie-Anne-Paule Tétu. Ernest-Eugêne war ein Bruder von Uhrmacherin Madeleine-Aurélie-Argentine Martel und Nicolas-Jérémie Martel. Bruder Arthur-Alfred Martel heiratete die Uhrmacherin Marie-Pascaline L'Écuyer.

Ernest-Eugêne heiratete Élise-Armantine Clément am Montag, den 4. März 1878 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Élise-Armantine Clément war eine Tochter von den Küster Jean-Pierre-Patrice Clément und Sophie-Marguerite-Éloise Grignon. Sophie-Marguerite-Éloise Grignon war vorher verheiratet mit Jean-Baptiste-Nicolas Laurence. Aus dieser Ehe wurden Albert-Étienne Laurence, Alexandre-Victor Laurence und Marie-Athénaise Laurence geboren.

Aus dieser Ehe von Ernest-Eugêne Martel mit Élise-Armantine Clément wurden 3 Töchter geboren. Tochter Juliette-Jeanne Martel wurde Uhrmacherin.

Ernest-Eugêne Martel verstarb am Freitag, den 27. Januar 1888 in Saint-Nicolas d'Aliermont 28 Jahre alt. Wittwe Élise-Armantine Clément heiratete nachher Ferdinand-Achille Duhamel am Montag, den 13. Februar 1893 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Ferdinand-Achille Duhamel war eine Son des Uhrmacher-Ehepaares Alexandre-Théophile Duhamel und der Louise-Sophie Gruet.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge