Miquignon, Paul-François

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Miquignon)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Paul-François Miquignon (François-Paul) wurde am Samstag, den 13. März 1779 in Guerville, Seine-Maritime geboren als Sohn von François Miquignon und Marie-Madeleine Navelier. Paul-François heiratete Marie-Rose Denis am Dienstag, den 22. November 18033 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Marie-Rose Denis war eine Tochter von Louis Denis (1728-1798) und Catherine Sénéchal (1735-1787). Sie war auch eine Schwester von Charles-Louis Denis und Marie-Françoise-Rose-Blanche Denis (1768-1821) welche verheiratet war mit Jean-Baptiste Fournier senior.

Aus dieser Ehe mit Marie-Rose wurden 8 Kinder geboren. Rose-Apoline Miquignon, Flore-Noémie Miquignon, Amand-Dominique Miquignon und Jean-Ypolite Miquignon wurden Uhrmacherin oder Uhrmacher.

Rose-Apoline Miquignon heiratete den Uhrmacher Pierre-Louis-Victor Gauray. Marie-Rose Miquignon heiratete Alexandre-Jean-Baptiste Grard, aus dieser Ehe wurde Uhrmacher Jean-Baptiste-Théophile Grard geboren. Amand-Dominique Miquignon heiratete Céleste-Victoire Seigneur, ais diese Ehe wurde Uhrmacherin Aimée-Léopoldine Miquignon geboren. Flore-Noémie heiratete den Uhrmacher Charles-Théodore Cailly.

Paul-François Miquignon verstarb am Montag, den 12. Juli 1824 in Saint-Nicolas d'Aliermont, 45 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge