Musée du Temps (Besançon)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Musée du Temps - Palais Granvelle
Musée du Temps Besançon Ausstellungsraum
Louis Leroy Nr. 1.

Musée du Temps

Das Uhrenmuseum Musée du Temps in Besançon wurde am 21. Juni 2001 eröffnet. Es befindet sich im "Le palais Granvelle" und ist eines der wichtigsten Uhrenmuseen in Frankreich. Das Museum arbeitet insentiv mit dem Musée de l'horlogerie (Morteau), Musée d'horlogerie du Locle Château des Monts, Musée de la Montre (Villers-le-Lac) und Musée International d’Horlogerie in La Chaux-de Fonds (CH) zusammen.

Als Erbe der Uhrmachertradition der Stadt gibt das Museum der Zeit dem Besucher Einblicke in die Geschichte Besançons. Gleichzeitig Uhrenmuseum, Historisches und Naturwissenschaftliches Museum, ist das Museum der Zeit der Ort, wo Kultur und Technik Zwiegespräch halten. Im herrlichen Palais Granvelle untergebracht, dem schönsten Renaissance-Gebäude der Stadt, schlägt das Museum ein Besinnen auf die Entwicklung der Zeitmessung durch die verschiedenen Epochen vor. Zusammen mit der Leroy Nr. 1, damals bekannt als „die komplizierteste Uhr der Welt“, entdecken Sie die Uhrenschätze des Museums im Rhythmus des Pendels von Foucault, welches die Zeit des Besuches skandiert.


Héritier de la tradition horlogère de la ville, le musée du Temps plonge le visiteur dans l’histoire de Besançon. A la fois musée d’horlogerie, musée d’histoire et musée de sciences, le musée du Temps est le lieu où dialoguent le patrimoine et la technologie. Installé dans le cadre prestigieux du palais Granvelle, le plus bel édifice Renaissance de la Ville, le musée propose une réflexion sur l’évolution de la mesure du temps à travers les époques. Au rythme du pendule de Foucault, venez découvrir les trésors horlogers du musée regroupés autour de la Leroy Nr. 1, une fois connu « la montre la plus compliquée du Monde ».


Heir of the watchmaking tradition of the city, the Time Museum plunges the visitor into the history of Besançon. At the same time a watchmaking, history and science museum, the Time Museum is the place where patrimony and technology converge. Set in the impressive Palais Granvelle, the most attractive Renaissance building in the city, the museum offers reflection on the evolution of time measurement through the ages. To the rhythm of the Foucault pendulum, come and discover the horological treasures of the Museum grouped together around the |Leroy Nr. 1, once known “the most complicated watch in the world”.

Anschrift

Musée du Temps - Palais Granvelle
Grande-Rue 96
Besançon (diese Ort anzeigen)
Tel : + 33 (0)381 878150
Fax: + 33 (0)381 878160

E-Mail: [email protected]
Website: Musée du Temps

Broschüre

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge