Queval, Marie-Honorine

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Queval)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Marie-Honorine Queval wurde am Samstag, den 13. April 1850 in Dampierre-Saint-Nicolas geboren. Sie war die Tochter des Uhrmachers Jean-Jacques-Senateur Queval und der Marie Campion. Sie war eine Schwester von Marie-Corinne Queval. Marie-Honorine war die Mutter von Eugène-Alexandre Queval welche am Freitag, den 26. September 1873 in Saint-Nicolas geboren wurde. Er heiratete später die Uhrmacherin Octavie-Gabrielle Legrand. Der Vater is nicht bekannt und vermutlich war Marie-Honorine nicht verheiratet. Marie-Honorine war vielleicht auch die Mutter von Gustave-Alfred Queval welcher am Donnerstag, den 9. September 1869 in Saint-Nicolas geboren wurde. Der Vater ist auch nicht bekannt. Gustave-Alfred Queval heiratete später die Uhrmacherin Marie-Félicie Hébert. Marie-Honorine heiratete den Uhrmacher Félix-Alphonse-Albert Hauguel am Mittwoch, den 22. März 1876 in Neuville. Aus dieser Ehe wurden 3 Kinder geboren, nur 2 Kinder wurden erwachsen.

Marie-Honorine Queval verstarb am Freitag, den 11. November 1910 in Saint-Nicolas d'Aliermont, 60 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge