Hébert, Marie-Felicie

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Marie-Felicie Hébert wurde am Donnerstag, den 19. August 1869 in Torcy-le-Grand (Seine-Maritime) geboren. Sie war eine Tochter von Arsène-Hippolyte Hébert und Marie-Aimable-Estelle Dubost. Marie-Felicie heiratete François-Donatien Bréard am 22. Februar 1892 in Saint-Nicolas d'Aliermont. François-Donatien war ein Sohn von die Uhrmacherin Marie-Esther Bréard und ein unbekannter Vater. Er war auch der Bruder von Jules-Édouard Bréard welche Marie-Berthe Bance heiratete. Aus dieser Ehe von Marie-Felicie und François-Donatien wurde Donatien-Achille Bréard und Marie-Estelle Bréard geboren. Marie-Estelle Bréard heiratete Marcel-Pierre Delaunay, ein Enkelkind von Pierre-Francois Delaunay ein Uhrmacher in Rouen.

François-Donatien Bréard verstarb am Montag, den 7. August 1899 in Saint-Nicolas d'Aliermont nur 30 Jahre alt. Marie-Felicie heiratete nachher am Samstag, den 15. Oktober 1904 in Saint-Nicolas d' 'Aliermont Gustave-Alfred Queval. Gustave-Alfred war vermutlich ein Sohn von die Uhrmacherin Marie-Honorine Queval.

Marie-Felicie Hébert verstarb am Dienstag, den 6. Mai 1947 in Saint-Aubin-le-Cauf, 77 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge